Immissionsprognosen

Immissionsprognosen und Depositionsberechnungen bei industriellen Fragestellungen

Übertragbarkeitsprüfung

Übertragbarkeitsprüfung meteorologischer Daten für belastbare Prognosen

Immissionsprognosen – GIRL

Ausbreitungsrechnungen bei landwirtschaftlichen Fragestellungen

Umweltmeteorologie und Luftreinhaltung

20 Jahre umfangreiche Kompetenz und Erfahrung

Schornsteinhöhenberechnungen

Schornsteinhöhen-
berechnung bei industriellen,
landwirtschaftlichen und privaten Anwendungen

Schornsteinhöhengutachten

Ein Schornsteinhöhengutachten (Kaminhöhengutachten) ist Bestandteil von Genehmigungsverfahren nach BImSchG, sowie auch verschiedener baurechtlicher Verfahren, sofern Emissionen zu erwarten sind, die nach dem Vorsorgeprinzip zu beurteilen sind. Hierbei werden die maßgeblichen Emissionen an Luftschadstoffen und Gerüche aber auch die Strömungsbedingungen hinsichtlich des Abtransportes der Stoffe betrachtet. Die Vorgehensweise unterscheidet sich hierbei in der Anwendung der anzuwendenden Richtlinien.

Anwendungsfälle

Schornsteinhöhengutachten nach TA Luft

Schornsteinhöhengutachten nach Geruchsimmissionsrichtlinie

  • Abluftanlagen von Tierhaltungsanlagen, Geflügelhaltung, Schweinemast, Rinderhaltung, Pferdehaltung